Selbstpflücke

Heidelbeeren auf dem Hof Henke selber pflücken

Die Selbstpflücke beginnt am 21.06.2024
Öffnungszeiten: Mittwochs-Sonntags, 9-17 Uhr

So finden Sie uns:

Unser Hof liegt idyllisch in der Region Hannover. Sie finden uns unter folgender Adresse:

Brombeerkamp 15
30938 Burgwedel

Anfahrt Google Maps

Parkmöglichkeiten sind vorhanden.

Bei stärkerem Regen oder Gewitter ist es möglich, dass die Plantage kurzfristig nicht geöffnet hat. Bitte erkundigen Sie sich im Zweifelsfall telefonisch:

Infos: 05139/9365929 oder 05139/1599 

 

Preise:

  • bis 5 kg Pflückmenge pro Person: 6,50 €/kg
  • ab 5 kg Pflückmenge pro Person: 5,50 €/kg
  • Mindestmenge pro Person (ab 16 Jahre): 1 kg

 

 

Willkommen auf dem Heidelbeerhof Henke in Burgwedel, nördlich von Hannover!

Heidelbeeren selber pflücken - ein Erlebnis für die Sinne! Auf unserem Hof erwarten Sie gesunde, frische und unglaublich leckere Heidelbeeren, die Sie direkt von den Sträuchern pflücken können. Tauchen Sie ein in die Welt der süßen Beeren und genießen Sie ihren unvergleichlichen Geschmack.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 


 

Tipps & Tricks rund ums Heidelbeerpflücken

Hier erfahren Sie alles Wichtige um auf dem Heidelbeerhof Henke erfolgreich Heidelbeeren zu pflücken und zu genießen. Ob Anfänger oder erfahrener Pflücker unsere Tipps und Tricks helfen Ihnen die besten Beeren zu finden und zu ernten.

1. Die Beste Zeit zum Heidelbeeren pflücken

Die Heidelbeersaison auf dem Heidelbeerhof Henke beginnt in der Regel Anfang Juli und endet Mitte September. Der genaue Zeitpunkt hängt von der Witterung ab. Achten Sie auf unsere aktuellen Erntehinweise auf unserer Website oder unseren Social-Media-Kanälen und planen Sie Ihren Besuch in dieser Zeit, um die besten Beeren zu erwischen.

2. Die richtige Ausrüstung

Beim Heidelbeeren pflücken auf dem Heidelbeerhof Henke sollten Sie folgende Ausrüstung mitbringen:

Wir empfehlen einen stabilen Behälter, um die Beeren nicht zu quetschen. Sie können auch bei uns vor Ort Körbe erwerben.

3. Heidelbeeren Ernten: So Geht's

Beim Pflücken von Heidelbeeren gibt es einige Dinge zu beachten:

Wählen Sie nur die reifen, dunkelblauen Beeren. Unreife Beeren sind an der Rückseite noch leicht rötlich gefärbt.

Die reifen Beeren lösen sich fast von allein vom Stiel und fallen fast von alleine in die Hände.

Pflücken Sie die Beeren vorsichtig, um die Pflanzen nicht zu beschädigen.

Füllen Sie Ihre Behälter nicht zu voll, um die Beeren nicht zu quetschen (maximal 10 cm). Lieber mehrere kleine Behältnisse als einen riesigen Eimer.

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und zeigen Ihnen die besten Pflücktechniken.

4. Lagerung und Verwendung von Heidelbeeren

Nach dem Pflücken sollten Sie die Heidelbeeren richtig lagern um ihre Frische zu bewahren:

Kühlung: Bewahren Sie die Beeren im Kühlschrank auf. So bleiben die Heidelbeeren lange frisch.

Waschen: Waschen Sie die Beeren erst kurz vor dem Verzehr.

Heidelbeeren können ohne Probleme eingefroren werden, so haben Sie auch außerhalb der Saison immer einen Vorrat.


Viel Spaß beim Pflücken!